Amaro Drom – Unser Weg. kinokis mikrokino #196, Donnerstag, 17. Januar 2013, 19.00

Mit seinem Film Amaro Drom unternimmt der Künstler Saša Barbul den Versuch, die Geschichte und die Überlebenskämpfe der Roma in Europa von 1941 bis heute nachzuverfolgen. Die Projektionen zeichnen den bisherigen Weg der Roma nach und suchen auch nach Perspektiven für eine selbstbestimmte Zukunft.

Bitte nicht vergessen. Holocaust und Verfolgung der Roma.15min. R: Saša Barbul, 2012.

Amaro Drom – Unser Weg. Roma – woher wir kommen – und wohin wir gehen. 35min. R: Saša Barbul, 2012.

Anschließend Gespräch mit Saša Barbul, Künstler, Roma-Aktivist, Journalist und Konzert des HOR 29 NOVEMBAR.

depot.or.at

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s